Willkommen beim Strophanthus.e.V.
logo
Startseite
Über den Verein
Beitreten / Spenden
Indikationen
Was ist Strophanthin
Wie anzuwenden
Durch wen erhältlich
Über Krankenkasse
Rezeptur
Prophylaxe
Flyer Strophanthin
Info für Ärzte
Strophanthin kompakt
Krankengeschichten
Schlaganfall
Demenz
Videos
Literatur
Erfahrungen
Bücher und Links
Druckversion
Lebensführung
Gästebuch
Beratungsemails
Kontakt
Ergänzungen
Pharmaindustrie
Naturheilverfahren
HILFE
Herzschule
Krebs
Bluthochdruck
Beste Artikelserie
Pfeilgift
Medizinkritik
In english
Stroph. beim Tier
Plakat Heiner Studt
en español
en français
in ungherese
w języku polskim
 Dili Türkçe
em Português
in italiano
России
Disclaimer Impressum


 

Der vom Finanzamt Coburg als gemeinnützig anerkannte und eingetragene Strophanthusverein begrüßt Sie herzlich!

 

Aus www.strophantus.de wird www.strophanthusev.de:

Strophanthus e.V. hat sich das Ziel gesetzt, die öffentliche Gesundheit insbesondere im Bereich der Herz- und Kreislauferkrankungen zu fördern und deren Ursachen aufzuzeigen. Zudem gibt es Infos und Rat rund um das Thema Strophanthin.

Um die Arbeit für Strophanthn zu optimieren, bündle ich (Dr. Wieland Debusmann) als Vorsitzender des Vereins Strophanthus.e.V. die Vereinshomepage mit meiner Homepage www.strophantus.de

Im folgenden finden Sie sämtliche Informationen zu Strophanthin, zum Verein und wie Sie zum Erhalt von Strophanthin beitragen können. Dazu sollten Sie sich überlegen, in den Verein aus Solidaritäsgründen einzutreten. Ohne gemeinsame Anstrengungen ist zu befürchten, dass Strophanthin immer mehr verloren geht.

 

Mitgliedern des Strophanthus e.V. biete ich eine kostenlose telefonische Beratung an.  Dafür bin ich vormittags ab 9:30 Uhr unter 0171 3457322 erreichbar. Ein Rezept kann ich allerdings nicht ausstellen. Auch ersetzt meine Beratung nicht den Besuch eines kompetenten Strophanthinarztes.

 

Unter dem Menüpunkt "durch wen erhältlich" finden Sie  Ärzte, die Sie gerne beraten und Ihnen danach ggf. ein Rezept für Strophanthin ausstellen.

 

 

Schon seit dem 19. Jahrhundert ist ein natürliches Herzglykosid bekannt, welches fast 100 Jahre lang die Standardbehandlung bei Herzleiden und Herzproblemen war. 

STROPHANTHIN

Erst ab 1970 wurde Strophanthin durch das Herzglykosid Digitalis (aus dem Fingerhut) sowie durch synthetische Medikamente aus der klinischen Medizin verdrängt.

All die modernen Medikamente wie Betablocker, ACE-Hemmer und weitere sind zwar klinisch getestet, können aber eines nicht:

Den Sauerstoffbedarf des Herzens senken.

Was jeder Sportler kennt und dringend zu vermeiden sucht, ist die Überanstrengung der Muskeln bis hin zur Übersäuerung. Ein übersäuerter Muskel ist nicht mehr leistungsfähig und belastbar. Es kommt zum Muskelkrampf.

"Schützen Sie Ihren Herzmuskel vor Übersäuerung!"
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
      
      


NEU:

März 2016: Hier der Link zu einem wunderbaren Video von Dr. Knut Sroka. "Strophanthin im Kamerun".

Es gibt eine wirklich sehr gute Zusammenfassung über die Strophanthinthematik in diesem Blog: http://revealthetruth.net/2016/03/18/der-strophanthin-skandal-das-insulin-des-herzkranken/

November 2015

Die Lieferanten von g-Strophanthin "Teebrasil" und "Provita" können wir im Augenblick nicht empfehlen, da sie aus verschiedenen Gründen in die Kritik geraten sind.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier der Trailer für einen Film über Strophanthin, der derzeit von Benedikt Just in den USA entsteht. Und für den ich interviewt wurde. 

Derzeit (2015) gibt es keinen Rohstoff für g-Strophanthin-Präparate. (Ausnahme ist die Schloss Apotheke in Aulendorf - im Internet heißt sie auch "Strophanthinapotheke". Nähere Angaben zu den Lieferzeiten finden sich hier http://strophanthin-apotheke.de/aktuelles#2).

Sie können jedoch relativ problemlos umsteigen auf k-Strophanthin. Die Bezugsquellen bleiben die gleichen. Die Dosierung ändert sich etwas, da k-Strophanthin stärker wirkt. Hier ein Merkblatt zur Verwendung von k-Strophanthin.

Hier finden Sie eine Liste von anonymisierten Beratungsemails die ich geschrieben habe. Ich bin sicher, dass Sie, ähnlich wie im Gästebuch oder im Menüpunkt "Erfahrungen", dort Hilfe und Motivation finden.

Einsteigern empfehle ich das Gästebuch mit vielen Patientenberichten.

In Facebook gibt es eine geschlossene Chatgruppe über  
Strophanthin, mit ca. 2000 Mitgliedern. Dort erhalten Sie Anregungen und Antworten auf Ihre Fragen.http://www.facebook.com/groups/389899874374884/
Wenn Sie noch kein Facebook Konto haben, registrieren Sie sich. Diese Möglichkeit steht auf der Seite www.facebook.de
direkt neben "Anmeldung". Die Strophanthingruppe heißt "Deutschland will Strophanthin Notruf 112".

Die beste und kompetenteste Zusammenfassung des Themas Strophanthin als Video von Jo Conrad und Rolf-Jürgen Petry hier.      (Sie können das Video auch anschauen, ohne sich ein Mitgliedskonto anzulegen).

Lesen Sie die unglaubliche Bewertung von Strophanthin durch andere Nutzer im Internetportal  www.sanego.de   

Die renommierteste Universitätsklinik Deutschlands, die Charité, plant eine Studie über die Wirksamkeit des Strophanthins. Herr Yatin Shah hat über Strophanthin eine Dissertation geschrieben, die in Kürze erscheinen wird. Schon jetzt ist aber die Quintessenz daraus veröffentlicht worden, in der Zeitschrift für Erfahrungsheilkunde 2/2011. Ist als Einstieg sehr lesenswert. Link zum ersten Teil des Artikels.

Hier gehts zum zweiten Teil. 

Link zum Medizinkrimi, den Brigitte Schult-Debusmann geschrieben hat:

  "Strophanthus g
Tod durch Unterlassung -
und niemand ist schuld?"


Die ARD brachte 2008 in der Sendung "PlusMinus" einen Bericht über die Tatsache, dass leider Ärzte nicht mehr individuell Medikamente verordnen, sondern nach Schema F (Leitlinien). Und dass die Vielzahl an Medikamenten mehr schaden als nützen (die langfristigen Nebenwirkungen dieser Medikamente sind inzwischen die dritthäufigste Todesursache! Siehe Menüpunkt "Medizinkritik") . Strophanthin kann diese Medikamente in der Regel alle ersetzen. Klingt unglaublich, ist aber so. Ich bin der lebende Beweis dafür!

Hier ein guter Link zu einem Blog. Die ganze Homepage ist sehr lesenswert, nicht nur diese Strophanthinseite.
Link 


 

Top
Dr. Debusmann - Erfahrungsexperte für Strophanthin  | widebus@hotmail.de