Heilpraktiker und Therapeuten Deutschland

Durch wen erhältlich: Heilpraktiker und Therapeuten

Ich rate vorerst davon ab, Ihren Hausarzt oder Kardiologen zu befragen, die haben in der Regel keine Erfahrung und kein Wissen darüber, und raten deshalb ab oder stellen es als gefährlich dar. Wenn Sie kompetenten Rat brauchen, wenden Sie sich zum Beispiel an die unten angeführten Heilpraktiker. Die meisten Heilpraktiker arbeiten mit Ärzten zusammmen, selbst dürfen sie jedoch kein Rezept über Strophanthin-Tinktur ausstellen. Theoretisch bestünde die Möglichkeit, sich von einem der telefonisch arbeitenden Ärzte (siehe etwas weiter unten) ein Rezept zu holen mit dem Hinweis, dass ein erfahrener Heilprakikter die Betreuung übernimmt. Sprechen Sie vorher mit Ihrem Heilpraktiker darüber! Eine Quelle zu einer wirklich guten g-Strophanthin-Tinktur (Rezeptfrei !)  finden Sie über google wenn Sie „Teebrasil“ eingeben.

Ich möchte aber noch mehr erreichen: die Wiedererweckung des pflanzlichen und hormonellen Wirkstoffes Strophanthin – auch z.B. durch Ihren Hausarzt. Wenn Sie sicher sind, dass Sie genügend Kenntnisse und Erfahrungen an sich selbst gewonnen haben, dann sollten sie mit dem Hausarzt darüber sprechen. 

Falls Sie körperlich eingeschränkt oder zu weit entfernt sind oder sonstige Schwierigkeiten haben den Arzt oder Heilpraktiker persönlich aufzusuchen (was immer besser wäre ! ) können Sie sich unter dem Menüpunkt „Strophanthin Fernberatung“ (nach Postleitzahlen geordnet ) an Ärzte wenden, die bereit sind das Privatrezept  evtl. ohne persönliche Vorstellung auszustellen. Zudem bieten dies auch folgende Heilpraktiker und Therapeuten an:

Ralf Gerhardt (Heilpraktiker) PLZ 16278;

Constance Senger-Kretschmann PLZ 85567;