Natur fürs Herz

Natur fürs Herz hilft und stärkt

Hier eine sehr interessante Betrachtung eines absoluten Fachmanns über das Thema: Krankenkassen blockieren Naturheilverfahren“

http://www.mmnews.de/index.php/i-news/8916-krankenkassen-blockieren-naturheilverfahren

Viele nützliche Anregungen finden Sie in dem Buch von Wighard Strehlow „Die Hildegard  Naturapotheke“. Im Inhaltsverzeichnis unter „Herz“ sind mindestens 20 Anregungen. Bei amazon erhältlich für 22,99 €. 

Als Mitglied im Strophanthin-Rettungsverein (Strophanthus e.V.) – siehe 4. Menüpunkt –  erhalten Sie kostenlos vierteljährlich eine Zeitschrift „DNB-Impulse“ (Deutscher Naturheilbund)  und dadurch viele
naturheilkundliche Anregungen. Hier die Ausgabe: Frühjahr 2018

Eigentlich überlasse ich jedem selbst, welche Nahrungsergänzungsmittel er nimmt.
Ich möchte Ihnen aber eine Empfehlung weiterleiten für ein speziell der Herzgesundheit unterstützendes Naturmittel von Dipl. Psych. und Heilpraktikerin für Psychotherapie Bettina Böhm (ihr Profil unter dem Menüpunkt „durch wen erhältlich“, Postleitzahl 54296, 60322 und 90579): Holler Vulkan Was sind die Vorzüge des Holler Vulkans?  Holler Vulkan stammt aus den magnesiumreichen Vulkanböden der Steiermark und zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an Biopolyphenolen aus. Ein Mix aus Holunder, Aronia, Johannisbeeren und Äpfeln unterstützt in bioverfügbarer Form die Herzgesundheit, die Arterien, das Immunsystem und hilft oxidativen Stress bei regelmäßiger
Einnahme zu reduzieren. Feedbacks von Konsumenten zeigen positive Ergebnisse bei der Stabilisierung von Bluthochdruck und Blutdruckschwankungen. Der hohe Magnesiumanteil und die roten Farbstoffe (Anthozyane) , den die roten Beeren enthalten, unterstützen die
Herzgesundheit.
Bestellung bei Bettina Böhm unter 0172-459 12 46  oder per Email: office@bettinaboehm.com ; Webseite: www.bettinaboehm.com.

Falls Sie trotz Strophanthin hin und wieder einen Restschmerz spüren, hat Frau H. F-Q. folgende Erfahrung mit Diptamwurzel-Pulver (Hildegard von Bingen) gemacht:

„Durch die Einnahme von Strophantin hatte ja meine Gesundheit Riesenfortschritte gemacht bis auf eben nur Sekunden andauernde Gefühle von Krankheit.  Das Diptamwurzelpulver hat Wunder gewirkt. Ich bin komplett beschwerdefrei seitdem. Nicht nur die Herz- und Brustschmerzen rechts sind weg, sondern auch die zusätzlich vorgekommenen, nur Sekunden andauernden Gefühle von Krankheit und daß etwas nicht stimmt, sind weg.“

In der Zeitschrift BIO Nr. 6-2011 gab es einen Artikel von Annette Lübbers: Alles Gute für Ihr Herz. Wie
Sie Ihren Lebensmotor schützen können. Sanfte Medizin für starke Herzen. Wie Kummer und Sorgen unseren Lebensmotor beeinflussen und wie wir ihn schützen können. Dieser Artikel geht auch auf die Schauspielerin und Ärztin Marianne Koch zurück.

Auch Korodin nützt schon eine Menge zur Herz-Kreislauf-Stärkung. Enthält Kampher und Weißdorn.

Ebenso auch Effortil-Tropfen bei niedrigem Blutdruck mit symptomatischen Kreislaufstörungen – ohne Alkohol.


Galgant kann auch dem Herzen nützen: 

https://hildegardvonbingen.info/mittel/gewurze-krauter/galgantwurzel/

 (Siehe auch das Profil  Menüpunkt „Ärzte Deutschland“ von Frau Dr. Luitgard Breme in 91619 Obernzenn)

Dr. Wighard Strehlow – Hildegard-Zentrum – Strandweg 1, 78476 Allensbach,
Tel. 07533 – 7433, Email: praxis@st-hildegard.com ; Homepage:
www.st-hildegard.com